Termine

Jan
29
So
Erik Trauner solo @ Buschenschank Keller am Berg
Jan 29 um 17:00
Erik Trauner solo @ Buschenschank Keller am Berg

Foto (c) Sandra Gangoly

Jan
31
Di
Axel & Torsten Zwingenberger – 50-jähriges Bühnenjubiläum @ Metropol
Jan 31 um 20:00
Axel & Torsten Zwingenberger - 50-jähriges Bühnenjubiläum @ Metropol

Dass sich zwei Brüder eine Bühne teilen, kommt nicht oft vor. Dass sie gemeinsam ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum in Sachen Jazz, Blues und Boogie Woogie feiern, ist fast schon einmalig. Traumwandlerisches Einverständnis zwischen Axels mitreißend rollender Pianopower und Torstens dynamisch-perkussiver Schlagzeugperfektion ist das Markenzeichen der Zwingenberger-„Boogie Woogie Brothers“.
Axel Zwingenberger hat Maßstäbe in der Boogie Woogie-Renaissance gesetzt, die weltweit unzählige junge Tastenkünstler und Pianovirtuosinnen für diese unsterbliche Klaviermusik begeistern. Torsten Zwingenberger hat mit seiner leidenschaftlichen Suche nach neuen Ausdrucksformen seinen eigenen Drumming 5.1-Sound kreiert, den er in seiner ganzen stilistischen Bandbreite zu unglaublichen Parforceritten über sein Schlagwerk nutzt.
Bis heute ist das Erbe der großen Jazz- und Bluespioniere im Spiel der beiden Brüder lebendig, mit denen sie noch auftreten und musikalische Dokumente aufnehmen konnten. Die Kraft ihrer Musik reißt das Publikum mit und beweist jedes Mal aufs Neue: Boogie Woogie ist Lebensfreude pur!
Bei den Jubiläumskonzerten am 31. Januar und 1. Februar 2023 im Metropol feiern Axel und Torsten gemeinsam mit Martin Pyrker, dem Grandseigneur der österreichischen Boogie Woogie- und Bluespianisten, Freund und Mitstreiter der ersten Stunde. Boogie Woogie Session live in Vienna – der Klassiker rockt!

Veranstaltungsdauer: 03:00 inkl. Pause

Text & Foto (c) Metropol

Feb
1
Mi
Axel & Torsten Zwingenberger – 50-jähriges Bühnenjubiläum @ Metropol
Feb 1 um 20:00
Axel & Torsten Zwingenberger - 50-jähriges Bühnenjubiläum @ Metropol

Dass sich zwei Brüder eine Bühne teilen, kommt nicht oft vor. Dass sie gemeinsam ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum in Sachen Jazz, Blues und Boogie Woogie feiern, ist fast schon einmalig. Traumwandlerisches Einverständnis zwischen Axels mitreißend rollender Pianopower und Torstens dynamisch-perkussiver Schlagzeugperfektion ist das Markenzeichen der Zwingenberger-„Boogie Woogie Brothers“.
Axel Zwingenberger hat Maßstäbe in der Boogie Woogie-Renaissance gesetzt, die weltweit unzählige junge Tastenkünstler und Pianovirtuosinnen für diese unsterbliche Klaviermusik begeistern. Torsten Zwingenberger hat mit seiner leidenschaftlichen Suche nach neuen Ausdrucksformen seinen eigenen Drumming 5.1-Sound kreiert, den er in seiner ganzen stilistischen Bandbreite zu unglaublichen Parforceritten über sein Schlagwerk nutzt.
Bis heute ist das Erbe der großen Jazz- und Bluespioniere im Spiel der beiden Brüder lebendig, mit denen sie noch auftreten und musikalische Dokumente aufnehmen konnten. Die Kraft ihrer Musik reißt das Publikum mit und beweist jedes Mal aufs Neue: Boogie Woogie ist Lebensfreude pur!
Bei den Jubiläumskonzerten am 31. Januar und 1. Februar 2023 im Metropol feiern Axel und Torsten gemeinsam mit Martin Pyrker, dem Grandseigneur der österreichischen Boogie Woogie- und Bluespianisten, Freund und Mitstreiter der ersten Stunde. Boogie Woogie Session live in Vienna – der Klassiker rockt!

Veranstaltungsdauer: 03:00 inkl. Pause

Text & Foto (c) Metropol

Bluessession feat. Hannes Kasehs @ Louisiana Blues Pub
Feb 1 um 20:00
Feb
2
Do
Douglas Linton @ Louisiana Blues Pub
Feb 2 um 20:00
Dennis Jones Blues @ Reigen
Feb 2 um 20:30
Dennis Jones Blues @ Reigen

Der Bluesgitarrist Dennis Jones ist ein hochdekorierter Bluesmusiker aus den USA, der den prestigeträchtigen Memphis-Blues-Preis gewann und mit seiner Band auf internationalen und nationalen Festivals und bei Auftritten jedesmal sein Publikum begeistert und zu Beifallsstürmen hinreißt. Jones besticht durch sein fantastisches Gitarrenspiel, das in seiner Wucht und Emotionalität an Jimi Hendrix erinnert. Auch seine Texte sind keine alten Blues-Heuler, sondern orientieren sich packend am Zeitgeschehen. Sein Bassist Robert McDonald ist ein ganz Großer. Technisch versiert beherrscht er sein Instrument virtuos und begeistert mit toller Slaptechnik.Er arbeitete schon mit dem Gitarrenvitousen Norman Brown,mit Chaka Khan, Jeffrey Osborne, Jeff Lorber, Patti Austin, Brenda Russell, Norman Brown, Mindi Abair, Toni Braxton, Richard Elliott, Marion Meadows, Cindy Bradley, Stevie Wonder und vielen anderen. Der Drummer Raymond Johnson rundet als groovende Powerstation das kongeniale Zusammenspiel ab. Seine Erfahrungen machte er in der Zusammenarbeit mit Chaka Khan, Bobby Brown, Michael Henderson oder Jeffrey Osborne.
Dennis Jones wird ein aufwühlendes Zeichen setzen und Eindruck hinterlassen! Topact!

Foto (c) Reigen

Feb
3
Fr
Sebastian Schmidt Band @ Louisiana Blues Pub
Feb 3 um 20:00
Feb
4
Sa
Inga Lynch @ Louisiana Blues Pub
Feb 4 um 20:00
Peter Kern & Band @ Tunnel
Feb 4 um 20:30

Peter Kern Tunnel

Feb
7
Di
Al Cook & Charlie Lloyd @ Jazzland
Feb 7 um 21:00