“Sir” Oliver Mally

„Seine Texte klingen in ihrer lyrischen Strahlkraft eher
nach den Großstadt-Bohemien unserer Tage .
Und die Art seiner Performance erinnert an eine
Mischung aus dem frühen Chris Whitley und dem
stillen Nick Drake. Seine Songs wirken klar und direkt,
sind sehr emotional gehalten und vermitteln ein
Ge fühl aufrechter Poesie. Beeindruckend!“
SÜDDEUTSCHE ZEITUNG –
GERMANY

“Seine Songs klingen wie waschechte Americana.
Mallys wahre Berufung sind Komposition und der
Gesang: Seine Stimme verströmt sonore Wärme,
changiert zwischen samtweichen Timbre und
angerauten Akzenten.”
SZ (D)
Kulturspende: 15 €