PAN AMERICAN JAMBOREE – Herby’s Hornets, Lilly Kern, Siggi Fassl & The Time Travellers

»A bucket full of spiced up jump Blues, low down Boogie blended with some soulful tunes«: Die Band Herby’s Hornets widmet sich dem R’n’B, Jump, dem frühen West Coast Blues und das alles mit einer gehörigen Portion Swing. Die Formation ist neu, die Musik ist alt und die handelnden Personen alte Bekannte der heimischen Blues Szene: Freut Euch auf Herby Dunkel (Gitarre, Gesang), Alfred Kern (Saxophon, Klarinette), Marc Swoboda (Gitarre), Werner Dorfmeister (Kontrabass) und Peter Müller (Schlagzeug).

Siggi Fassl & The Time Travellers lassen die 1930er und 1940er Jahre aufleben – die Jahre des Honky Tonk, Western Swing und Country mit einer Prise Rock’n’Roll. Die Bandmitglieder können sich sehen lassen: Peter Müller am Schlagzeug hat sich durch Dynamik, technische Perfektion und raffiniertem Spiel einen Namen als einer der profiliertesten Americana-Schlagzeuger Europas gemacht. Michael Hudec am Kontrabass ist zusammen mit Peter das rhythmische Fundament der Band und seit vielen Jahren Siggi Fassls zuverlässiger Weggefährte. Der Gitarrist Herby Dunkel teilt die Liebe am »Chicago und Rythm and Blues«, ist bereits seit vielen Jahren mit Fassl befreundet und für dieses besondere Projekt zum ersten Mal gemeinsam mit ihm in einer Band. Hannes Kasehs an den Gitarren ist viele Jahre als Bluesmusiker durch Europa getourt und begleitete Peter Kern in diversen Formationen über 10 Jahre lang. Paul Dangl ist sowohl an der Geige, als auch im Gesang eine Bereicherung für die Band und, nicht zuletzt, Siggi Fassl, der mit seiner Pedalsteel Gitarre Neuland betritt und diese Zeitreise dennoch mit gewohnter Hingabe beginnt und uns die Welt seiner Helden zeigt.

Die Überraschungsband des Abends The P-A-J Blues Band feat. Lilly Kern mit der großartigen Sängerin Lilly Kern rundet den Abend mit fetzigem Chicago Blues ab!