Inga Lynch & Claudia Fenzl

Wann:
11. April 2024 um 19:30
2024-04-11T19:30:00+02:00
2024-04-11T19:45:00+02:00
Wo:
Kulturcafe Henriette
Staudingergasse 10
1200 Wien
Kontakt:
Kulturcafe Henriette
066475575323
Inga Lynch & Claudia Fenzl: „Women walk the line“
Mit den Musikgenres Country und Blues verbindet man meist archaische Bilder von lonesome Cowboys die einsam durch die Prärie reiten oder whiskeytrunken einer Liebschaft nachweinen oder nach einer Schießerei vom Galgen baumeln. Daß es auch aus der Perspektive der Frauen einige Geschichten zu erzählen gibt und ihre Protagonistinnen durchaus mehr beizutragen haben, als nur zuhause die Bohnen umzurühren, beweisen Lynch und Fenzl in ihrem neuen Duo Programm.
Zu den Musikerinnen:
Inga Lynch:
Gebürtig aus Gmunden, bewegt sich als Sängerin und Liedermacherin musikalisch auf Pfaden des amerikanischen Folk und Country. Auf ihren zahlreichen Reisen zu den Roots ihrer Musik, trifft man sie in Cafés in Chicago, Trucker-Bars in Nashville oder Seemannskneipen in St. Pauli oder auf der Reeperbahn. Ist sie in Wien, ist sie ein gern gesehener Gast bei Bands der Wiener Folk- und Bluesszene wie ua den Untouchables oder bei Erik Trauner. Zwischen Tennessee, Kentucky und Texas sammelte Inga Lynch ausreichend Eindrücke für ihr authentisches Songwriting, die man in ihren Alben „Stella“ (2013) und „Tossed and Turned” (2016) nacherleben kann. www.ingalynch.com
Claudia Fenzl:
Die Wienerin Claudia Fenzl erfuhr auf ihrem Instrument erst eine klassische Erziehung bevor sie ihre Virtuosität in die American Folkmusic integrierte und ist seither ein Fixstern der Wiener Americana Szene. Mit Formationen wie den „Neatpickers“, „Who cares?“, sowie der Kultband des schrägen Schlagers „Rucki Zucki Palmencombo“ rund um Gabi und Bernhard Tragut ist sie ebenso zu hören wie mit dem Singer-Songwriter und Harlequins Glance-Frontman Gernot Feldner. Mit ihrem Mann, dem Sänger und Liederschreiber Dominik Plangger ist sie im Duo in Deutschland, Italien und Österreich regelmäßig auf Tournee.
Eintritt: Freie Künstlerspende