Axel & Torsten Zwingenberger – 50-jähriges Bühnenjubiläum

Dass sich zwei Brüder eine Bühne teilen, kommt nicht oft vor. Dass sie gemeinsam ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum in Sachen Jazz, Blues und Boogie Woogie feiern, ist fast schon einmalig. Traumwandlerisches Einverständnis zwischen Axels mitreißend rollender Pianopower und Torstens dynamisch-perkussiver Schlagzeugperfektion ist das Markenzeichen der Zwingenberger-„Boogie Woogie Brothers“.
Axel Zwingenberger hat Maßstäbe in der Boogie Woogie-Renaissance gesetzt, die weltweit unzählige junge Tastenkünstler und Pianovirtuosinnen für diese unsterbliche Klaviermusik begeistern. Torsten Zwingenberger hat mit seiner leidenschaftlichen Suche nach neuen Ausdrucksformen seinen eigenen Drumming 5.1-Sound kreiert, den er in seiner ganzen stilistischen Bandbreite zu unglaublichen Parforceritten über sein Schlagwerk nutzt.
Bis heute ist das Erbe der großen Jazz- und Bluespioniere im Spiel der beiden Brüder lebendig, mit denen sie noch auftreten und musikalische Dokumente aufnehmen konnten. Die Kraft ihrer Musik reißt das Publikum mit und beweist jedes Mal aufs Neue: Boogie Woogie ist Lebensfreude pur!
Bei den Jubiläumskonzerten am 31. Januar und 1. Februar 2023 im Metropol feiern Axel und Torsten gemeinsam mit Martin Pyrker, dem Grandseigneur der österreichischen Boogie Woogie- und Bluespianisten, Freund und Mitstreiter der ersten Stunde. Boogie Woogie Session live in Vienna – der Klassiker rockt!

Veranstaltungsdauer: 03:00 inkl. Pause

Text & Foto (c) Metropol