15 Jahre BLUESimon, Konzert mit Veronica Sbergia Quartet, 22. Februar 2020, Local

Die Wege von Veronica Sbergia, Max de Bernardi und Chino Swingslide kreuzten sich erstmals im Jahr 2013 in Toulouse, für das Finale der European Blues Challenge.
Veronica & The Red Wine Serenaders gewannen den 1. Platz, Chino & The Big Bet wurden mit dem 2. ausgezeichnet. Nichts desto trotz entstand abseits des Wettbewerbs eine große Freundschaft und sie fingen an, gemeinsam zu musizieren. In weiterer Folge wurde keine Chance auf ein Wiedersehen ausgelassen, um wieder miteinander aufzutreten.

Chino Swingslide ist ein wahrer Meister der Slide-Gitarre – danke seiner Ausstrahlung, seines Talents und der richtigen Portion Verrücktheit erobert er das Publikum jedes Mal von Beginn weg.
Max De Bernardi, der Sechs-Saiten-Zauberer und Veronica Sbergia, mit ihrem groovigen Waschbrett und ihrer wunderbaren Stimme, sind sowohl in der akustischen Musik Italiens als auch im Ausland eine fixe Größe, mit hunderten Shows im Laufe ihrer Karriere.

Zusammen mit Dario Polerani am Kontrabass haben Max, Chino und Veronica als Quartett eine Mission: die perfekte Show zwischen Swing, Hokum, Blues, Gospel und Ragtime, die niemanden enttäuschen geschweige denn langweilen wird.
Virtuosität, Kreativität, Energie, gewürzt mit einer kräftigen Dosis Humor sorgen garantiert für einen wunderbaren musikalischen Genuss und einen tollen Konzertabend!

22. Februar 2020, 20:30 Uhr
LOCAL
Heiligenstädter Straße 31, 1190 Wien
Reservierungen erbeten bei Sissi Simon, Tel: 0664/23 47 100 oder reservierung@bluesimon.at