Markus Schlesinger: Fingerstyle Sommer-Workshop Peilsteinhaus

23. – 25. August 2019
Peilsteinhaus
2560 Schwarzensee

Anmeldung & Infos: http://www.fingerpicking.at

!!Bitte rasch anmelden, da nur eine beschränkte Anzahl an Plätzen zur Verfügung stehen!!!

Markus Schlesinger hält, für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene, zwei 3-tägige Fingerstyle Gitarrenworkshops in diesem Sommer ab.
In entspannter Atmosphäre wird zusammen musiziert und gleichzeitig der gitarristische Horizont erweitert. Dieser Kurs ist sowohl für jene, die Interesse an Fingerpicking mitbringen und einmal über den Tellerrand der „Lagerfeuer-Gitarre“ hinausblicken möchten, als auch für Gitarristen, die schon Erfahrung im Bereich Fingerpicking haben und Ihre Kenntnisse auf diesem Gebiet ausbauen wollen ausgelegt.
Abhängig von der Größe und der Spielstärke der Teilnehmer wird eine Teilung in 2-3 Gruppen vorgenommen, sodass auf die individuellen Stärken und die Lerngeschwindigkeit der einzelnen Teilnehmer bestmöglich eingegangen werden kann. Die Bandbreite der erlernten Songs erstreckt sich hierbei von bluesigen Stücken, über Bearbeitungen von bekannten Jazz- und Popsongs, bis hin zu groovigen Kompositionen in offenen Stimmungen.

Programm:
Einführung in offene Stimmungen und die daraus entstehenden Vorteile
Unabhängiges Spielen von Bass und Melodie
Erarbeiten von gängigen Belgeitpickingmustern und Erweiterung dieser um
melodische Elemente
Bei Interesse: Arrangement
Spielen mit Wechselbass und gedämpften Saiten
Einbinden perkussiver Techniken (Click, Slap, Bass Drum, Backbeat)
Vor-/Nachteile von Open Tunings (wann ist eine offene Stimmung sinnvoll?)
Theoretische Grundlagen in Sachen Harmonie und Rhythmik
Vorkenntnisse:
Einfache Liedbegleitung mit den gängigsten offenen Akkorden.
Ablauf:
Freitag 13.00 Uhr – Anreise und Begrüßung
14.00 Uhr – Start Workshop
Sonntag 18.00 Uhr – Ende Workshop
optional: Anreise am Donnerstag möglich

Kosten:
Kosten des Workshops vom 23. – 25.08.2019 am Peilsteinhaus:
190,- Euro pro Person.
Die Unterkunft wird vor Ort, bei den Hüttenbetreibern bezahlt und kann im Voraus bei mir reserviert werden. Es stehen eine begrenzte Anzahl an Zimmern zum Preis von 24 Euro und eine unbegrenzte Anzahl an Schlaflagerplätzen für 18 Euro pro Nacht zur Verfügung.
Inkludiert in diesem Preis ist ein Frühstück, der Rest der Verpflegung muss ebenfalls vor Ort bezahlt werden.