Neues Projekt “Wirtshauskultur an der Grenze” von Claudia K. Gangl

Claudia K. Gangl ist vielen nicht nur als Bassistin der “Viennese Ladies” und der “Harald Gangl Band” ein Begriff, sie überrascht uns auch immer wieder mit außergewöhnlichen Kulturprojekten.

Heuer hat sie im Rahmen des Viertelfestivals Waldviertel 2018 das Projekt “Wirtshauskultur an der Grenze” ins Leben gerufen. Ein vielversprechendes und vielfältiges Programm belebt die Wirtshauskultur im Waldviertel mit Blues, Soul, Folk, Rock und anderen Musikrichtungen.

Ich wünsche Claudia und dem gesamten Team viel Erfolg!

https://www.wirtshauskulturandergrenze.at/

 

 

 

 

 

 

https://www.wirtshauskulturandergrenze.at/