Peter Kern “Bluespower”

“Blues-thats were my power from.”Mit diesen Worten beginnt die neue CD von Peter Kern. Hervorgestoßen wie ein glühendes Glaubensbekenntnis , Altes Testament , Genesis würd ich sagen.

Die CD enthält 9 Nummern Peter Kern Solo auf der Akustischen und drei Nummern mit Kurt Tuff am Schlagzeug und Hannes Kasehs an der Bassgitarre , aufgenommen live in der Bierwaage.Besonders die Liveaufnahmen zeigen deutlich die große Klasse Peter Kerns , sein Gefühl feinste Stimmungen herauszuarbeiten den Zuhöhrer gefangenzunehmen  , ihn zu fesseln , zu entführen in eine Welt in der dann nur noch Musik herrscht alles andere herum wird unwichtig.

Vom Opener “Bluespower” an über die toll getextete Liebeserklärung “It Feels Like I´m  Complete”, dem wunderschönen Slowblues “Don´t Give Me Back My Ring” dem  “Army Blues” oder Lebensgeschichte “I´m A Bluesman” bieten die 12 Nummern mit größtenteils sehr persönlichen Texten einen tollen Einblick in das facettenreich Schaffen des Künstlers.
Blues in der Tradition der großen alten Countryblueser und 3 Livenummern im Stile von Hound Dog Taylor  und  Steve Ray Vaughan .

Eine wahrlich gelungene Platte eines wahrlich großen österreichischen Bluesers.Jetzt noch zu behaupten,Peter Kern wäre die große kommende Hoffnung am Blueshimmel wäre schlichtweg falsch.
Denn Peter ist schon längst da.

B&G 
Clever